Die besondere Stellung von Rahn+Bodmer Co. beruht auf der strategischen und operativen Mitarbeit der fünf Teilhaber. Als traditionelle Privatbankiers im ursprünglichen Sinn haften sie mit ihrem Privatvermögen vollumfänglich für die Verbindlichkeiten von Rahn+Bodmer Co. Der gewissenhafte Umgang mit Risiken hat daher Priorität.

Die fünf Partner vertreten ihre Familien in der dritten und vierten Generation. Sie sind täglich präsent und prägen aktiv die Unternehmenskultur. Als Unternehmer, nicht als Manager, haben sie die gleichen Interessen wie die Kundinnen und Kunden: Stabilität und Sicherheit. Für das Unternehmen, das sich seit Generationen im Familienbesitz befindet, gehört auch die Nachfolgeregelung zu den wichtigsten strategischen Aufgaben. Die erfolgreiche Fortführung dieser Tradition bedingt eine frühzeitige Planung und ist eine Lebensaufgabe. Die nächste Generation ist mit Simon Rahn sowie den Brüdern Sebastian und Jay Bidermann bereits in der Bank aktiv. Jay Bidermann, Sohn von Martin H. Bidermann, unterstreicht seine Ansprüche mit der Antwort auf die Frage nach seinem langfristigen Ziel: «Ich möchte das Unternehmen Rahn+Bodmer Co. in einem noch besseren Zustand an meine Kinder übergeben.»

Partner

Peter R. Rahn

Peter R. Rahn trat 1984 in das Unternehmen ein. Zuvor erwarb er neben seinem MBA bei verschiedenen Finanzinstituten vertiefte Kenntnisse im Wertschriftengeschäft. Als Ruderer vertrat er die Schweiz im Vierer mit Steuermann an den Olympischen Spielen in Moskau.

Partner

Martin H. Bidermann

Mit Martin H. Bidermann hielt 1990 die dritte Generation der alteingesessenen Winterthurer Familie Einzug in den Kreis der Partner. Nach seinem Handelsdiplom sammelte Martin H. Bidermann umfassende Erfahrungen als Wertschriftenhändler. Er ist ehrenamtliches Mitglied des Stiftungsrats der Non-Profit-Organisation «Right To Play» und erholt sich bei Berg- und Skitouren.

Partner

Dr. Christian Rahn

Wie sein älterer Bruder Peter erhielt Christian Rahn durch seinen Vater einen ersten Einblick in den Beruf des Privatbankiers. In die eigene Bank ist der promovierte Jurist und Anwalt 1988 eingetreten. Christian Rahn ist Stiftungsrat mehrerer wohltätiger Institutionen, Mitglied des Patronatskomitees des Zentrums für Neurowissenschaften Zürich und ein passionierter Bergsteiger.

Partner

André M. Bodmer

André M. Bodmer ist als Vertreter der dritten Generation seit 1995 Partner der Bank. Der Betriebsökonom HWV sammelte mehrere Jahre im In- und Ausland Bankpraxis und trat 1989 in das eigene Unternehmen ein. André M. Bodmer engagiert sich für die Förderung junger Schweizer Golf Professionals.

Partner

Christian R. Bidermann

Christian R. Bidermann kam 1997 zu Rahn+Bodmer Co. Der Ökonom mit Lizentiat der Universität Zürich löste 2001 seinen Vater als Partner ab – den letzten der Vorgeneration. Seit 2009 engagiert sich Christian R. Bidermann als Vorstandsmitglied in der Vereinigung Schweizerischer Privatbanken. Segeln, nicht nur auf dem Zürichsee, gehört zu seinen Freizeitbeschäftigungen.

zurück